Fachgruppe Bildung

 

Leiter und zuständiger Grossrat

 
Dominik Peter

Dominik Peter

- Grossrat
- Vorstandsmitglied glp Freiamt
- Kassier glp Freiamt
- Vertreter Bremgarten

Persönlich

 Zur Zeit ist Dominik Peter als Jurist beim Bezirksgericht Affoltern tätig.

Dominik Peter hat im Jahr 2013 den Master of Law an der Universität Neuchâtel auf Französisch erworben. Zuvor erwarb er den Bachelor of Science in Business Law ZFH an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW). Während dem juristischen Studium arbeitete er als Legal Assistent im Rechtsdienst eines international tätigen General- und Totalunternehmens in Zürich. Vor seiner juristischen Ausbildung absolvierte Dominik Peter eine Lehre als Informatiker und glänzt nicht nur mit seinem Lachen, sondern auch mit seinem technischen Verständnis.

EMail

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

 Heute schaffen wir die Grundlage für morgen. Deshalb mache ich grünliberale Politik. Oder wie es ein Freund von mir zu pflegen sagt: “Gute Politiker lösen die Probleme von morgen!”

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Mein 1. Statement zur Faszination glp war:”Mit wirtschaftlichen Mitteln nachhaltig ökologisch zu handeln.” Dies ist heute noch immer so, nur ist die glp heute einiges mehr: Die Faszination liegt neben der spannenden und lösungsorientierten Politik, auch in der Dynamik der Partei,... dem Netzwerk, die erfolgreichen Sitzungen sowie gemeinsam eine gute Sache voran zu treiben!

Dafür engagiere ich mich im Leben

 Die Jugend, Bildung und den Sport sind mir enorm wichtig! Als Grünliberaler sind die Umwelt und die Wirtschaft per se ein zentrales Thema, welche auch für die drei erst genannten Themen relevant sind.

Das bedeutet für mich «daheim»

Mein Zuhause bedeutet mir Geborgenheit, Sicherheit, Ehrlichkeit, Vertrauen und gleichzeitig auch Freiheit. Aber auch Spass, Freude und Leidenschaft gehören zu einem erfüllten Leben. Dies geben mir meine Familie, meine Freundin und meine engsten Freunde.

Das ist mein Lieblings-Zitat

« L’important dans la vie ce n’est pas le triomphe, mais le combat, l’essentiel ce n’est pas d’avoir vaincu mais de s’être bien battu » , Pierre de Coubertin.

Smartspider

Smartspider
Persönliche Webseite Facebook

Bildungsküche

Die Fachgruppe Bildung ist mit unglaublicher Dynamik in das neue Jahr gestartet. Auf einen Aufruf, wer Lust hätte an einer Bildungsküche teilzunehmen, haben sich mehr als 20 Personen gemeldet. Dieser Aufruf schlug sodann über die Kantonsgrenzen hinaus Wellen, so dass man sich entschieden hat, mit dem GLP LAB zusammen eine Veranstaltung durchzuführen. Anlässlich dieser Veranstaltung nahmen etwa 50% Parteimitglieder und 50% der Partei nahestehende Personen teil. Ziel war es, im Hinblick auf eine Bildungsvision, die für die GLP bildungspolitisch wichtigsten Themen der Zukunft heraus zu kristallisieren, zu ordnen, zu bewerten und zu diskutieren. Der Abend war ein voller Erfolg. Anfangs Mai trifft sich das OK der #Bildungsküche nochmals, um das wei-tere Vorgehen im Hinblick darauf, dass wir eine Vision Bildung erhalten, zu be-sprechen. Weiter sind einzelne Motionen und Vorstösse im Grossen Rat einge-gangen, welche es zu behandeln gibt.

#Bildungsküche Runde 2

Liebe Grünliberale, liebe Interessenten der #Bildungsküche,
liebe Freunde des GLP LAB, liebe politisch Interessierte

Wie versprochen geht es mit der #Bildungsküche weiter. In der ersten Runde haben wir eine grossflächige Auslegeordnung der verschiedenen Bildungsthemen gemacht, diese geclustered und bewertet (siehe Foto’s unten). In Runde 2 werden wir folgende drei Themen vorerst weiter bearbeiten:

1. Wirtschaftsnahe Bildung - was heisst das? (13. Juni 2017, abends)
2. Individualisierung vs. Chancengleichheit? (15. August 2017, abends)
3. Bildungsrevolution: Wir reissen die Volksschule gedanklich ab, und bauen sie neu auf (23. September 2017, samstags) - ganz nach dem Motto „Kinder wollen nicht wie Fässer gefüllt werden, sondern wie Leuchten entzündet."


Bei all diesen #Bildungsküchen werden uns folgende Fragen begleiten:
- Was sind Strukturen guten Lernens?
- Wie kann man ideal individuelle Potenziale entfalten?
- Und wie können Gemeinschaftssinn, Verantwortung, Kreativität und Unternehmergeist schon in der Volksschule gefördert werden?

Reserviert euch die Termine und meldet euch an unter folgendem Link (bei Name bitte auch E-Mail Adresse hinzufügen): http://doodle.com/poll/8twravzr6mw7h2d2

Die Örtlichkeiten werden anhand der interessierten Teilnehmer gewählt. Zögert nicht und leitet meine E-Mail an Freunde und Interessierte weiter. Ich versuche auch jeweils gute Experten und Referenten zu finden, welche uns unterstützen werden, wenn ihr jemanden kennt, teilt mir dies mit.

Kernteam gesucht:
Weiter suche ich ein kleines Kernteam im Kanton Aargau, welches mir bei der Meinungsbildung bei Motionen, Postulaten und Interpellationen im Grossen Rat hilft, aber auch bei den kommenden Veranstaltungen mithilft zu organisieren. Auch hierfür könnt ihr euch im Doodle eintragen.

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.



Beste Grüsse

Dominik Peter, Grossrat Kanton Aargau