Visionen & Leitbild

grünliberal = grün + liberal + sozial

Wir setzen auf Eigenverantwortung und marktwirtschaftliche Prinzipien

Wir setzen auf Eigenverantwortung und marktwirtschaftliche Prinzipien

Anreize sollen die Entwicklung steuern, Einschrän­kungen und Verbote sind auf ein Minimum zu beschränken. Dies gilt insbesondere auch gegenüber Sozialversicherungen und Umweltschutz. Sozialversicherungen sollen bezahlbar bleiben und so ausgestaltet sein, dass Arbeit sich lohnt. Umweltschutz und wirtschaftliche Entwicklung sollen sich gegenseitig fördern. Exzesse hingegen passen nicht zu unseren Werten und unserer Kultur und sind zu bekämpfen.

Wir wollen einen schlanken und sozialen Staat

Wir wollen einen schlanken und sozialen Staat

Die Grünliberalen schätzen das bestehende Sozialsystem. Die Schere zwischen arm und reich soll nicht weiter auseinander klaffen. Jedoch müssen Verwaltungskosten optimiert werden und Sozialleistungen nachhaltig eingesetzt werden. Die Optimierung der Verwaltungskosten soll nicht zum Abbau der Qualität bei der Beurteilung einzelner Sachverhalte führen.

Unsere Grundwerte und Gesetze gelten uneingeschränkt

Unsere Grundwerte und Gesetze gelten uneingeschränkt

Wir stehen aktiv für unsere Grundwerte und unsere Kultur ein. Glaubens­freiheit, politische Toleranz, Gleichstellung von Mann und Frau, kulturelle Offenheit und Chancengleichheit sind unabhängig von ethnischer Abstammung oder sozialer Herkunft zentrale Grundwerte einer freiheitlichen Gesellschaft. Wer die Rechtsordnung beachtet, darf sich frei entfalten

Wir wollen unseren Energiebedarf langfristig durch erneuerbare Energien decken

Wir wollen unseren Energiebedarf langfristig durch erneuerbare Energien decken

Die Abkehr von nicht erneuerbaren Energien ist eine ökonomische und ökologische Notwendigkeit. Wir müssen jetzt die Weichen stellen, um nicht in die Spirale sich stetig verteuernder Energieträger zu geraten. Ziel soll unsere weitgehende Unabhängigkeit von Energieimporten (v.a. Öl und Uran) sein. Dies ist nur möglich durch eine substantielle und stetige Erhöhung der Energieeffizienz sowie die konsequente Förderung erneuerbarer Energien.

Wir setzen uns für eine nachhaltige Entwicklung unseres Siedlungsraums ein

Wir setzen uns für eine nachhaltige Entwicklung unseres Siedlungsraums ein

Wir setzung uns für eine Verbesserung der überregionalen Raumplanung ein. Insbesondere sollen die grossen Zentren rund um den Kanton Aargau, wie Zürich, Bern und Basel mit Inbetracht gezogen werden. Aus regionaler Sicht soll bevor neues Bauland geschaffen wird, alte Baubrachen überbaut werden.

Wir wollen unsere Mobilität über den Energiepreis steuern

Wir wollen unsere Mobilität über den Energiepreis steuern

Wir streben einen Ausgleich zwischen dem Bedürfnis nach Mobilität und der daraus resultierenden Belastung von Umwelt und Gesellschaft an. In der Verkehrspolitik soll das Prinzip der Nachhaltigkeit verankert werden. Der Privatverkehr soll seine effektiven Kosten tragen (Verursacherprinzip). Der öffentliche Verkehr wird ausgebaut und gezielt gefördert.

Wir fordern eine bedürfnisorientierte und zukunftsgerichtete Bildung

Wir fordern eine bedürfnisorientierte und zukunftsgerichtete Bildung

Wir fordern und fördern eine Schule, die die Bedürfnisse der Gesellschaft und der Wirtschaft erkennt. Wir sehen Bildung als wichtigen Rohstoff unseres Landes und stellen darum die nötigen Ressourcen bereit. Wir bilden unsere Jugendlichen und Erwachsenen so aus, dass sie in der Zukunft die Gesellschaft tragen können. Für Immigranten und Flüchtlinge stellen wir eine adäquate Sprachausbildung bereit und fordern das Erlernen einer nationalen Sprache.

Wir wollen echten Flüchtlingen Schutz gewähren

Wir wollen echten Flüchtlingen Schutz gewähren

Wer im Herkunftsland an Leib und Leben oder in seiner physischen Freiheit bedroht ist, ohne ein Verbrechen begangen zu haben, kann in der Schweiz solange Aufnahme finden, wie die Gefährdung anhält. Wir setzen uns für eine Aussenpolitik und Entwicklungszu­sammenarbeit ein, welche darauf zielt, in den Partnerländern Bedingungen zu schaf­fen, die den Wunsch nach Migration dämpfen und die Rückkehr von Ausgewanderten fördern.