Parolen der glp Aargau


Abstimmungsparolen 2017 der glp Kt. AG

Abstimmungen vom 21. Mai 2017

  • JA zum Energiegesetz (EnG) vom 30. September 2016
  • NEIN zur Aargauischen Volksinitiative «Bezahlbare Krankenkassenprämien für alle»

Abstimmungen vom 12. Februar 2016

  • JA zur Unternehmenssteuerreform III
  • JA zur erleichterten Einbürgerung der 3. Generation
  • JA zur Schaffung eines Fonds für die Nationalstrassen und den Agglomerationsverkehr
  • NEIN zur Aargauischen Volksinitiative "JA zu einer guten Bildung – NEIN zum Lehrplan 21" vom 2. Juni 2015
  • NEIN zur Aargauischen Volksinitiative "Arbeit und Weiterbildung für alle!" vom 11. Juni 2012
  • NEIN zur Aargauischen Volksinitiative "Chancen für Kinder – Zusammen gegen Familienarmut" vom 23. Dezember 2009
  • JA zur neuen Aufgabenteilung zwischen Kanton und Gemeinden
  • JA zur Neuordnung des Finanzausgleichs zwischen den Gemeinden

Abstimmungsparolen 2015/2016 der glp Kanton Aargau

Abstimmungen vom 25. November 2016

  • JA zur Atomausstiegsinitiative
  • NEIN zur Sparmassnahme Abschaffung Berufswahljahr
  • JA zur Sparmassnahme Begrenzung des Pendlerabzugs
  • NEIN zur Sparmassnahme Gewässerrevitalisierung
  • NEIN zur Sparmassnahme Erhöhung Vermögensverzehr EL bei IV

Abstimmungen vom 25. September 2016

  • JA zur Volksinitiative vom 6. September 2012 "Für eine nachhaltige und res-sourceneffiziente Wirtschaft (Grüne Wirtschaft)
  • NEIN zur Volksinitiative vom 17. Dezember 2013 "AHVplus: für eine starke AHV"
  • JA zum Bundesgesetz vom 25. September 2015 über den Nachrichtendienst (Nachrichtendienstgesetz, NDG)


Abstimmungen vom 05. Juni 2016

  • NEIN zur Volksinitiative vom 30. Mai 2013 "Pro Service public“
  • NEIN zur Volksinitiative vom 4. Oktober 2013 "Für ein bedingungsloses Grundeinkommen“
  • NEIN zur Volksinitiative vom 10. März 2014 "Für eine faire Verkehrsfinanzierung“
  • JA zur Änderung vom 12. Dezember 2014 des Bundesgesetzes über die medizinisch unterstützte Fortpflanzung (Fortpflanzungsmedizingesetz, FMedG)
  • JA zur Änderung vom 25. September 2015 des Asylgesetzes (AsylG)
  • JA zur Volksinitiative sowie zum Gegenvorschlag zur Neuregelung der familienergänzenden Kinderbetreuung
  • NEIN zum Wegfall des Steueranteils bei den Grundbuchabgaben

Abstimmungen vom 28. Februar 2016

  • NEIN zur Durchsetzungsintiative (Volksinitiative vom 28. Dezember 2012 "Zur Durchsetzung der Ausschaffung krimineller Ausländer)
  • NEIN zur 2. Gotthardröhre ((Änderung vom 26. September 2014 des Bundesgesetzes über den Strassentransitverkehr im Alpengebiet (STVG))
  • NEIN zur Initiative gegen "Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln!“
  • NEIN zur Initiative "Für Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe“
  • JA zur Initiative "Weg mit dem Tanzverbot"

Abstimmungen vom 14. Juni 2015

  • JA zum Bundesbeschluss vom 12. Dezember 2014 über die Änderung der                      Verfassungsbestimmung zur Fortpflanzungsmedizin und Gentechnologie im Humanbereich
  • NEIN zur Volksinitiative vom 15. Februar 2013 "Millionen-Erbschaften besteuern für unsere AHV (Erbschaftssteuerreform)"
  • STIMMFREIGABE zur Volksinitiative vom 20. Januar 2012 "Stipendieninitiative"
  • JA zur Änderung vom 26. September 2014 des Bundesgesetzes über Radio und Fernsehen (RTVG)

Abstimmungen vom 08. März 2015

  • NEIN zur - NEIN zur Volksinitiative vom 5. November 2012 "Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen"Referenten der beiden Komitees werden die Initiative vorstellen
  • JA zur Volksinitiative vom 17. Dezember 2012 "Energie- statt Mehrwertsteuer"
  • NEIN Gesetz über die Umsetzung der Leistungsanalyse vom 25. November 2014
  • STIMMFREIGABE betreffend Aargauische Volksinitiative „zum Schutz von Menschen, Tieren und Umwelt vor privaten Feuerwerken“ vom 30. Oktober 2012

Parolen im Jahr 2014 der glp Aargau

Abstimmungen vom 30. November 2014

- NEIN zur Initiative "Schluss mit den Steuerprivilegien für Millionäre (Abschaffung der Pauschalbesteuerung)"
- NEIN zur Initiative "Stopp der Überbevölkerung - zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen (Ecopop)"
- NEIN zur Initiative "Rettet unser Schweizer Gold (Gold-Initiative)"

Abstimmungen vom 28. September 2014

National:
- NEIN zur Initiative "Schluss mit der MwSt-Diskriminierung des Gastgewerbes!"
- NEIN zur Initiative "Für eine öffentliche Krankenkasse"

Kantonal:
- NEIN zur Initiative "Für die Offenlegung der Politikfinanzierung"

Abstimmungen vom 18. Mai 2014

Nationale Vorlagen
- JA zum Bundesbeschluss über die medizinische Grundversorgung
- NEIN zur Volksinitiative "Pädophile sollen nicht mehr mit Kindern arbeiten dürfen“
- NEIN zur Volksinitiative "Für den Schutz fairer Löhne (Mindestlohn-Initiative)“
- NEIN zum Bundesgesetz über den Fonds zur Beschaffung des Kampfflugzeugs Gripen (Gripen-Fonds-Gesetz)

Kantonale Vorlagen
- NEIN zur Aargauischen Volksinitiative "JA für Mundart im Kindergarten“

Parolen der glp Schweiz